AGB

Allgemeine Geschäfts – und Lieferbedingungen der Einzelunternehmung Tante Emma unterwegs für die Nutzung des Online-Shops und dem damit verbundenen Lieferservice www.Tante-Emma-unterwegs.de.

 1 Geltungsbereich

(1)  Diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen ( im Folgenden:,, AGB“)  gelten für alle Käufe bzw. Bestellungen inklusive Lieferungen durch den Verbraucher und Unternehmer über den Online-Shop von Tante Emma unterwegs (Inhaberin Aline Vitoria Gellern, Neuköllnische Allee 6-8, 12057 Berlin).

(2)   Lt. § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können ein Verbraucher.

(3)  Lt. § 14 BGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt ein Unternehmer.

(4)  Alle zwischen Ihnen und uns im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen AGB und unserer schriftlichen Bestellbestätigung sowie der Annahmebestätigung.

(5)  Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.

(6)  Abweichende Bedingungen des Kunden akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

(7)  Verwendet der Käufer als Unternehmer gem. § 14 BGB entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen. Sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn dem ausdrücklich schriftlich zugestimmt wird. Dies gilt insbesondere für Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen.

(8)  Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

2 Vertragsschluss

(1)  Unternehmerin des Online-Shops und Lieferservice Tante Emma unterwegs ist A. Vitoria Gellern, Neuköllnischee Allee 6-8, 12057 Berlin, im Weiteren auch Verkäufer genannt.

(2)  Die Darstellung der Artikel und Produktbeschreibungen im Online-Shop stellt kein rechtlich verbindliches Angebot dar, sondern lediglich die Einladung an den Kunden, eine Auswahl von Waren zusammenzustellen. Die Beschreibung der Waren stellt keine Beschaffenheitsgarantie oder Beschaffenheitsvereinbarung dar.

(1)  Der Käufer kann die Produkte von dem Verkäufer zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und seine persönlichen Eingaben vor Absenden seiner verbindlichen Bestellung jederzeit vor Abschluss der Bestellung korrigieren.

(2)  Bevor der Käufer die Bestellung abschließend absendet, hat der Käufer die Möglichkeit den Warenkorb final zu prüfen, sowie den geplanten Kauf durch das Verlassen der Website abzubrechen.

Die endgültige Bestellung wird abgesendet, wenn der Käufer auf den „Jetzt Bezahlen“ Button klickt und damit zu dem verschiedenen Zahlungsdienstleistern weitergeleitet wird.

Nachdem der Käufer die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister erfolgreich abgeschlossen hat, ist die Bestellung erfolgreich erfolgt. Der Käufer erhält eine Bestellbestätigung per Mail, mit einer Auflistung der bestellten Artikel aus dem Warenkorb. Der Verkäufer stellt durch die Bestellbestätigung jedoch keine Annahme der Bestellung aus, sondern weist darauf hin, dass die Bestellung eingegangen ist.

(3)  Der Kunde hat bis zur Annahme der Ware durch die Lieferung jederzeit die Möglichkeit, von einem Kauf der von ihm ausgewählten Artikel abzusehen. Ein Kaufvertrag mit dem Kunden kommt nur zustande, wenn der/die Kunde bei der Anlieferung entscheidet, die von ihm ausgewählte Ware ganz oder teilweise erwerben zu wollen.

(4)  Der Kunde kann Änderungen der Zusammenstellung solange vornehmen, wie die Bestellung sich noch nicht in Lieferung befindet.

3 Allergene und Zusatzstoffe

(1)  Wir bei Tante Emma unterwegs sind ein unverpackter Onlineshop und füllen den Großteil unserer Produkte per Hand in Papiertüten, Pfandgläsern und Baumwollbeutel um. Die Hygiene steht bei uns an oberster Stelle, sodass wir alle Umfüllgeräte sowie Oberfläche nach jedem Umfüllprozess nach den hygienischen Richtlinien reinigen. Während dieses Prozesses können wir aber nicht zu 100% garantieren, dass keine Kreuzkontaminationen entstehen, da wir mit unverpackten Lebensmitteln arbeiten. Alle Angaben und geführten Listen bezüglich Allergene und Zusatzstoffe findet der Kunde zu jeder Zeit unter jedem Produkt.

(2) Alle Allergene und Zusatzstoffe werden von dem Verkäufer öffentlich zur Verfügung gestellt. Alle Angaben, die wir von den einzelnen Herstellern / Lieferanten erhalten, übermitteln wir aktualisiert auf die einzelnen Produktseiten direkt in den einzelnen Produktbeschreibungen. Sind keine Allergene / Zusatzstoffe angegeben, sind keine enthalten, bekannt, oder vom Hersteller/Lieferanten nicht zur Verfügung gestellt.

Liefergebühr

(1)  Die Liefergebühren sind festgelegt und werden dem Kunden vor Abschluss der Bestellung angezeigt. Ist der Kunde am Tag der Lieferung nicht anzutreffen, wird ein zweiter Zustellversuch in Rechnung gestellt.

(2) Die Liefergebühr beträgt 5,99€.

5 Mengenkürzung, Haushaltsübliche Mengen

(1) Wir behalten uns vor, die Zusammenstellung und Lieferung von bestimmten Waren, bspw. bei herstellerbedingten Lieferengpässen, auf eine bestimmte Menge zu begrenzen. Dies bedeutet, dass sich der Verkäufer vorbehält, die Artikelauswahl des Kunden auf haushaltsübliche Mengen zu kürzen. In diesem Fall wird der Käufer umgehend darüber informiert.

(2)  Bestellungen von Kunden, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, werden nicht entgegengenommen.

6 Widerrufsrecht

(1)  Wenn sich der Kunde*in bei Anlieferung zu einem Erwerb von Ware entscheiden und dadurch zum Verbraucher*in wird, steht dem Kunden*in nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

(2)  Macht der Verbraucher*in von dem Widerrufsrecht nach Ziffer 1 Gebrauch, so hat der Verbraucher*in die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

(3)  Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

Widerrufsbelehrung

1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Tante Emma unterwegs, Neuköllnische Allee 6-8, 12057 Berlin, E-Mail: Tanteemmaunterwegs.berlin@gmail.com,mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Die Rückzahlung erhalten Sie auf Wunsch auf ein von Ihnen angegebenes Bankkonto.

In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung

(4)  Das Widerrufsrecht besteht nicht bei

–       Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden.

–       die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

–       die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

–       schnell verderben können.

–       deren Verfallsdatum überschritten wurde.

7 Lieferbedingungen

(1)  Voraussetzung einer Anlieferung ist die Auswahl von Waren im Gesamtwert von mindestens 25,00€ (Mindestbestellwert).

(2)  Bitte beachte, dass wir zur Kommissionierung und Anlieferung der Ware eine gewisse Vorlaufzeit benötigen. Im Online-Portal werden die zur Verfügung stehenden Lieferzeitfenster bei der Bestellung angezeigt.

(3)  Tante Emma unterwegs liefert derzeit nur an Lieferadressen im Stadtgebiet von Berlin. Eine Auflistung aller Postleitzahlen, die durch uns beliefert werden, finden Sie unter unter www.Tante-Emma-unterwegs.de.

(4)  Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt nur bis zur Haus-, Büro- oder Wohnungstür. Jede weitere Lieferung über diesen Eingang hinaus bedarf einer vorherigen Vereinbarung mit dem Verkäufer. Die Gefahr des Untergangs der Kaufsache geht im Falle einer Beschädigung oder des Anlieferortes ab der zuvor genannten Schwelle auf den Empfänger über, es sei denn es liegt ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten seitens dem Verkäufer bzw. der Erfüllungsgehilfen vor.

Ist der Kunde am Tag der Lieferung nicht anzutreffen, wird ein zweiter Zustellversuch in Rechnung gestellt.

(5) Zur Terminbuchung wird ein Tool vom externen Dienstleiter www.shore.de verwendet. Der Kunde wird für die Terminbuchung auf eine externe Seite weitergeleitet.

8 Überprüfung von Bestellung und Lieferumfang durch Unternehmer § 14 BGB

(1)  Der Käufer, sofern es sich um einen Unternehmer gem. § 14 BGB handelt, ist gehalten, die Art und Menge der erhaltenen Ware (Falschlieferung, Zuwenig Lieferung, Zuviel Lieferung und mangelhafte Lieferung) bei Empfang zu überprüfen und zu quittieren. Falschlieferung, Mengenfehler und erkennbare Mängel sind unverzüglich nach Eintreffen der Ware durch schriftliche oder telefonische Anzeige dem Verkäufer zu melden. Bei nicht rechtzeitiger Anzeige können etwaige Ansprüche wegen Lieferung der mangelhaften Ware nicht geltend gemacht werden.

9 Preise und Lieferkosten

(1)  Die im Online-Shop genannten Preise sind Endverbraucherpreise. Die Anlieferung erfolgt zu Bruttopreisen (inklusive der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer), zzgl. Pfand. Eine Übersicht über die Höhe der Pfandbeträge für die Behälter findet der Kunde hier unter www.Tante-Emma-unterwegs.de.

(2)  Bei loser Ware, d.h. Ware, bei der die Menge kundenindividuell abgewogen wird, kann es zu Mengenabweichungen kommen. Der zu zahlende Preis wird auf Basis des Grundpreises ermittelt. Der Grundpreis wird in EUR je Mengeneinheit angegeben (z.B. EUR je 100ml, 100g, 1kg, 1l). Der durch den Kunden zu zahlende Preis bezieht sich dann auf die tatsächlich abgewogene Menge. Dadurch kann es zu leichten Unterschieden zwischen dem beim Aufgeben der Bestellung genannten Preis und dem tatsächlichen Rechnungspreis kommen. Wir bemühen uns, diese Abweichung gering zu halten.

(3)  Pro angefordertem Anlieferungsbesuch durch unsere Mitarbeiter wird – unabhängig davon, ob der Kunde sich bei Anlieferung für den Erwerb von Waren entscheidet – eine gesonderte Liefergebühr erhoben. Bei einer Bestellung im Online-Portal wird Ihnen die Liefergebühr vor Absendung Ihrer Bestellung angezeigt. Ist der Kunde am Tag der Lieferung nicht zu Hause, wird ein zweiter Zustellversuch in Rechnung gestellt.

10 Zahlungsbedingungen und Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht und Gutscheine/ Coupons. 

(1)  Der Kaufpreis ist bei Lieferung zur Zahlung fällig.

(2)  Sie können bei der Bestellung im Online-Shop folgende Zahlungsmöglichkeiten nutzen:

PayPal: hierbei wird der jeweilige Bestellbetrag im Rahmen der Bestellung nur vorläufig autorisiert. Erst nach Anlieferung und Kauf der Ware das PayPal-Konto bzw. die Kreditkarte mit dem Kaufpreis belastet. Im Bestellprozess wird der Käufer*in auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, muss der Käufer*in dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit seinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an den Verkäufer bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordert der Verkäufer*in PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

(3)  Tante Emma unterwegs behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Tante Emma unterwegs schließt eine Haftung bei Verlust aus.

(4)  Die Rechnung erhält der Kunde ausschließlich per E-Mail an die vom Kunden im Rahmen der Rechnungsadresse angegebene E-Mail-Adresse. Ein Versand der Rechnung per Briefpost erfolgt nicht. Die Rechnung ist auch als solche gekennzeichnet. Die Bestellbestätigung ist keine Rechnung. Auch etwaige Rechnungskorrekturen, Stornorechnungen etc. erhält der Kunde ausschließlich per E-Mail an die im Rahmen der Rechnungsadresse angegebene E-Mail-Adresse. Ein Versand per Briefpost erfolgt nicht.

(5) Der Kunde ist nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, die Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Der Kunde ist zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen berechtigt, wenn dieser Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machen.

(6) Als Käufer darf ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausgeübt werden, wenn der Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

(7) Gutschein-, Coupon- und Aktionscodes sind nur einmal pro Haushalt einlösbar und haben, soweit nicht anders angegeben, eine Gültigkeit von 6 Monaten ab Veröffentlichung. Bei Verdacht auf Missbrauch und/oder Manipulation behalten wir uns vor, Gutschein-, Coupon- und Aktionscodes zu deaktivieren.

11 Leergut

(1) Leergut, welches bei einer vorherigen Lieferung von Tante Emma unterwegs bezogen wurde, kann dem ausliefernden Mitarbeiter bei der nächsten Bestellung mitgegeben werden oder als Termin als Rückgabe auf unserer Website gebucht werden. Das Leergut muss vorab im Bestellprozess vom Kunden gezahlt werden, wählt dieser als Behälter die Papiertüte, das Gals oder den Beute. Lediglich das Umfüllen direkt bei Lieferung ist kostenfrei.

(2) Möchte der Kunde seinen Pfand zurückgeben, kann er dies auf der Website unter der Funktion Pfandrückgabe buchen. in einer gesonderten E-Mail wird die Pfandrückgabe nach Prüfung bestätigt und die abgegeben Pfandbehälter einzeln aufgeführt. Die Rückerstattung der abgegebenen Behälter wird vom Verkäufer umgehend nach Prüfung auf das vom Kunden genutzte Zahlungsmittel erstattet.  Die Preise der einzelnen Pfandartikel sind deutlich unter der Shop-Seite unter den einzelnen Artikeln zu finden und sind verbindlich.

Die Gläser von Tante Emma unterwegs sind teilweise von Beginn an durch unseren recycelten Aspekt gebraucht und werden vorab von anderen Kunden oder Dritten gespendet. Alle Gläser dieser Kategorie und grundsätzlich alle Gläser werden von uns vor und nach jeder Nutzung nach den Hygienerichtlinien gereinigt und wiederverwendet.

12 Eigentumsvorbehalt

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises das Eigentum von Tante Emma unterwegs.

13 UNTERSCHRIFTSLEISTUNG

(1) Der Käufer (Verbraucher, § 13 BGB, wie Unternehmer, § 14 BGB) quittiert bei Anlieferung den Erhalt der Lieferung. Der Käufer als Verbraucher gem. § 13 BGB ist gehalten, etwaige Falschlieferungen (Art und Menge des Kaufgegenstands) oder Beschädigungen des Kaufgegenstandes dem Erfüllungsgehilfen des Verkäufers (Fahrer; Auslieferer) mitzuteilen und sich dies quittieren zu lassen und anschließend mit dem Kundenservice des Verkäufers (E-Mail: Tanteemmaunterwegs.berlin@gmail.com) Kontakt aufzunehmen. Etwaige Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

14 Gewährleistung

(1)  Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften für Verbraucher (siehe § 1 Geltungsbereich

(2)  Wenn die Bestellung bei uns als Unternehmer vorgenommen wird, gilt Folgendes:

2.1 Gelieferte Waren sind vom Käufer, soweit dies nach ordnungsmäßigem Geschäftsgange tunlich ist, unverzüglich nach Ablieferung zu untersuchen. Wenn sich ein Mangel zeigt, ist der Verkäufer unverzüglich Anzeige zu machen. Unterlässt der Käufer die Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich später ein solcher Mangel, so muss die Anzeige unverzüglich nach der Entdeckung gemacht werden, anderenfalls gilt die Ware auch in Ansehung dieses Mangels als genehmigt. § 377 HGB bleibt unberührt. Seiner Untersuchungspflicht ist der Käufer auch im Falle des Rückgriffes des Unternehmers nach § 478 BGB nicht enthoben. Zeigt er in solchen Fällen den von seinem Abnehmer geltend gemachten Mangel nicht sofort an, so gilt die Ware auch in Ansehung dieses Mangels als genehmigt.

2.2 Soweit ein Mangel vorliegt, ist der Verkäufer unter Berücksichtigung der Art des Mangels und der berechtigten Interessen des Käufers berechtigt, die Art der Nacherfüllung zu bestimmen. Eine Nacherfüllung gilt bei diesen Verträgen nach dem erfolglosen dritten Versuch als fehlgeschlagen. Diese Ziffer gilt nicht im Fall des Rückgriffes nach § 478 BGB.

2.3 Im Fall der Nacherfüllung bei Mängeln ist der Verkäufer nur insoweit verpflichtet, die hierfür erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege,- Arbeits- und Materialkosten zu tragen, falls sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Sache an einen anderen Ort als den Sitz oder die gewerbliche Niederlassung des Käufers, an die geliefert wurde, verbracht wurde. Diese Ziffer gilt nicht im Fall des Rückgriffes nach § 478 BGB.

2.4 Die Mängelansprüche des Käufers einschließlich der Schadensersatzansprüche verjähren in einem Jahr. Dies gilt nicht im Fall des Rückgriffs nach § 478 BGB, dies gilt ferner nicht in den Fällen der §§ 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB sowie des § 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB. Dies gilt auch nicht für Schadensersatzansprüche wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder aufgrund einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung durch den Verkäufer oder dessen Erfüllungsgehilfen.

15 Haftung

(1) Ist der Käufer Verbraucher so haftet der Verkäufer innerhalb der gesetzlichen Bestimmungen bei Schäden.

(2) In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Abs. 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf, und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist die Haftung durch den Verkäufer vorbehaltlich der Regelung in Abs. 3 ausgeschlossen.

(3) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen bleiben für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt.

(4) Gibt der Käufer seine Bestellung als Unternehmer bei dem Verkäufer auf, so gilt im Falle unserer vertraglichen Haftung auf Schadensersatz gemäß Ziffer 4 bis 10 folgendes:

4.1 Der Verkäufer haftet auf den Schadenersatz nach den gesetzlichen Bestimmungen, wenn die Ansprüche auf einer vorsätzlichen Pflichtverletzung durch den Verkäufer oder Ihre Mitarbeiter beruht.

Gehen die Ansprüche aus einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch den Verkäufer oder Ihre Mitarbeiter hervor, so ist die Haftung auf den vorhersehbaren eintretenden Schaden begrenzt.

4.2 Die Haftung begrenzt sich weiterhin – auch wenn kein Fall der Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen vorliegt –  auf den vorhersehbaren eintretenden Schaden, wenn der Verkäufer oder Ihre Mitarbeiter schuldhaft eine Pflicht verletzt haben, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung der Käufer*in regelmäßig vertraut.

4.3 Die Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Auch wenn gegen den Verkäufer als Lieferant Rückgriffsansprüche gemäß § 478 BGB geltend gemacht werden, ist Schadenersatz ausgeschlossen. Diese Haftungsausschlüsse- sowie -Beschränkungen gelten auch für sonstige Ansprüche, insbesondere deliktische Ansprüche oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung.

(5) Übernimmt der Verkäufer eine Garantie für die Beschaffenheit ihrer Ware, ein Leistungserfolg oder ein Beschaffungsrisiko und ist der Garantiefall eingetreten oder hat sich das Beschaffungsrisiko realisiert, so gelten auch weiterhin die Haftungsausschlüsse und -Beschränkungen. Diese gelten auch für die bestehenden Ansprüche gemäß §1,4 Produkthaftungsgesetz oder wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit.

(6) Wenn der Verkäufer das Beschaffungsrisiko ausdrücklich schriftlich übernommen hat, so trifft sie die Haftung aus der Übernahme des Beschaffungsrisikos.

(7) Die Haftung des Verkäufers ist auf die Ersatzleistung der Versicherung begrenzt, wenn die Haftungsbegrenzung gemäß Ziffer 4 bei Ansprüchen aus der Produzentenhaftung gemäß § 823 BGB nicht greift. Der Verkäufer ist bis zur Höhe der Deckungssumme zur Haftung verpflichtet, soweit diese nicht oder nicht vollständig eintritt. Bei schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gilt diese Ziffer nicht.

(8) Ist die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt, so gelten diese Regelungen auch die persönliche Haftung der Mitarbeiter des Verkäufers.

(9) In den vorstehenden Regelungen ist eine Umkehr der Beweislast nicht verbunden.

16 Urheberrechte

(1)  Tante Emma unterwegs hat an allen Bildern, Filme und Texten, die im Online-Shop www.Tante- Emma-unterwegs.de veröffentlicht werden, Urheberrechte oder Nutzungsrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte, ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

17 Datenschutz

(1) Die vom Kunden personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich behandelt und die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insb. des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes und des Telekommunikationsgesetzes, werden bei der Verarbeitung und Nutzung dieser Daten eingehalten.

(2) Mit der Aufgabe von Bestellungen werden personenbezogene Daten wie z. B. Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort und Telefonnummer erhoben, um die Bestellungen abzuwickeln und die Lieferung der bestellten Waren vornehmen zu können.

(3) Die gesamten Daten, die für die Bestellung und deren erfolgreiche Abwicklung sowie Auslieferung notwendig sind, werden von uns gespeichert und verarbeitet. Des Weiteren werden diese Daten ggf. an verbundene Unternehmen oder an Dritte übermittelt. Des Weiteren werden die Daten für eigene Zwecke, als auch für Marktforschungs- und Marketingzwecke benutzt. Wir nutzen die Daten vom Kunden jedoch nur wie es die datenschutzrechtlichen Vorgaben erlauben.

Wir geben Kundenbezogene Daten nicht an Dritte für allgemeine Werbezwecke weiter.

Kundenbezogene Daten werden bei uns SSL-verschlüsselt übertragen und dadurch die Übertragung gesichert.

(4)  Systembedingt werden während Ihres Besuches für interne Zwecke sog. Cookies gespeichert.

(5)  Weitere Informationen über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung der Daten findet der Kunde  in den Datenschutzerklärung.

(6)  Der Kunde kann nach Abwicklung der Bestellung verlangen, dass das Kundenkonto gelöscht wird. Der Kunde kann der Nutzung, Verarbeitung bzw. Übermittlung der Daten jederzeit durch schriftliche Mitteilung an die nachfolgend genannte Adresse widersprechen.

Tante Emma unterwegs –

Inhaberin Aline Vitoria Gellern

Neuköllnische Allee 6-8

12057 Berlin

E-Mail: Tanteemmaunterwegs.berlin@gmail.com

(7)  Der Kundenservice ist schriftlich von Mo. bis Sa. von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr erreichbar. Möchte der Kunde eine Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten, so muss sich dieser bitte schriftlich oder per E-Mail unter den vorgenannten Kontaktdaten an uns oder über unser Kontaktformular unter www.Tante-Emma-unterwegs.de wenden. Gerne beantworten wir alle Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen zu beantworten.

18 Gerichtsstand / Anwendbares Recht

(1)  Ist der Käufer ein/e Unternehmer, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der Verkäufer. Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Vorschriften.

19 Verbraucherstreitbeilegungsverfahren

(1)  Wir weisen darauf hin, dass wir zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nicht bereit sind. Vielmehr sind wir stets darum bemüht, etwaige Konflikte mit unseren Kunden selbst zu lösen. Dafür kann sich der Kunde an unseren Kundenservice unter Tanteemmaunterwegs.berlin@gmail.com.

Bei Fragen und Anregungen steht das Team von Tante Emma unterwegs dem Kunden jederzeit zur Verfügung.

Der Kundenservice ist telefonisch von Mo. bis Sa. von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr erreichbar.

E-Mail: Tanteemmaunterwegs.Berlin@gmail.com

Web: www.Tante-Emma-unterwegs.de